Finanzen, Geld & Kapital

Alternative Investments für Anleger: 3 ungewöhnliche Ideen

0
Alternative Investments
Alternative Investments

Die aktuell vorherrschende Niedrigzins-Phase macht es Kleinanlegern schwer, eine Anlagemöglichkeit mit guter Rendite zu finden. Staatsanleihen und Sparbücher sind kaum noch rentabel, Aktien und Edelmetalle sind jedoch nicht für jeden Anlegertyp geeignet. Auch der Immobilienmarkt ist aktuell so hoch bewertet wie nie – immer mehr Profis sprechen bereits von einer veritablen Blasenbildung.

Alternative Investments sind eine mögliche Alternative für Kleinanleger, sofern das nötige Kapital und die Expertise hierzu vorhanden ist. Eine Diversifikation in Sachanlagen schützt vor Inflation und staatlichen Eingriffen. Entscheidend ist aber, wie bei so vielen Dingen in der Finanzbranche, das entsprechende Know-How bei der Auswahl der Investments.

In diesem Beitrag zeigen wir dir drei alternative Investmentmöglichkeiten für Kleinanleger, die hohe Renditen versprechen und bei entsprechendem Know-How gut umgesetzt werden können. Wie immer stellt dieser Beitrag jedoch keine Anlageberatung dar, sondern soll lediglich über einige der sinnvollsten Möglichkeiten informieren.

1. Single Malt Scotch Whisky

In wirtschaftlich guten Zeiten sind Luxusgüter begehrte Anlagemethoden, allerdings erfordern diese immer ein gewissen Know-How und ein gutes Händchen. Single Malt Whisky aus Schottland ist gerade für Kenner und Genießer eine geeignete Anlagemethode – allerdings muss man wissen, welche Abfüllungen eine Preissteigerung versprechen. Hier sind bei guten Malts ohne Probleme Verdopplungen des Kaufpreises möglich.

Aber welcher Whisky ist überhaupt als Geldanlage geeignet? Wichtig ist, dass ausschließlich Jahrgangs-Whiskys gekauft werden. Vor allem ältere Macallan Whiskys sind unter Kennern sehr beliebt. Sogenannte NAS (No Age Statement) Whiskys, also Abfüllungen ohne Altersangabe oder Flaschen ohne Limitierung eignen sich kaum als Anlagemittel. Wer hier investieren möchte, sollte sich vorher umfassend über passende Whiskys informieren und die Preise kontinuierlich verfolgen.

2. Exact Match Domains

Sogenannte Exact Match Domains (EMDs) sind Internetadressen, die eine bestimmte Produktkategorie beschreiben (generische Domains). Vor einigen Jahren waren Investoren auf einschlägigen Portalen sehr aktiv und kauften nahezu alle preisgünstigen, hochwertigen Domains auf. Heute ist es wieder einfacher, an gute Adressen zu kommen. Diese können beliebig lange gehalten werden und bei entsprechender Marktlage verkauft oder versteigert werden. Mit einem guten Händchen sind hier auch hohe Renditen möglich.

Wichtig ist, dass ein paar Anforderungen an die Domain erfüllt werden: Zunächst sollte der Domainname (also „xyz“ in xyz.de) keine Marke oder andere markenrechtlich relevanten Begriffe enthalten. Je genauer dieser die Produktkategorie (z.B. „staubsauger.de“) beschreibt, desto besser. Außerdem muss die Marktlage stimmen. Nur zukunftsträchtige Themen sollten in Form von Domains registriert oder gekauft werden. Wer Geschick bei der Marktbeobachtung zeigt, kann hier eine gute Rendite erreichen.

3. Schreibutensilien / Füller

Zeitlose Luxusgüter haben immer eine gewisse Möglichkeit der Wertsteigerung. Heute ist dies vor allem bei Füllfederhaltern / Füllern gegeben. Sammler haben bereits vor einigen Jahren teure Montblanc Füller für die Geldanlage entdeckt, mittlerweile ist dieser Hype jedoch etwas abgeebbt. Das bedeutet: Es sind günstige Einkaufspreise zu erwarten. Wer sogenannte „Vintage Pens“, die vor allem aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts stammen, erwerben kann, hat gute Aussichten auf ein lohnendes Investment.

Zu beachten ist hier vor allem, dass die Füllfederhalter in der Originalverpackung gelassen werden, nicht geöffnet werden und auf keinen Fall zum Schreiben genutzt werden. Gerade limitierte Auflagen der großen Hersteller – beispielsweise Montblanc – sind sehr geschätzt unter Sammlern und erwarten eine kontinuierliche Preissteigerung. Mit einem guten Angebot und einer entsprechenden Markt- und Sachkenntnis können Kleinanleger hier gute Renditen erzielen und das bei einer relativ soliden Investmentmöglichkeit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.