Finanzen, Geld & Kapital

So gelingt der perfekte Einstieg in das Forex Trading

0 104
Einstieg ins Forex Trading
Einstieg ins Forex Trading

Jeder mit umfassenden Kenntnissen im Bereich Forex oder Devisen kann hohe Gewinne realisieren, indem er bestimmte Währungen mit dem US-Dollar oder anderen großen Währungen kauft bzw. verkauft. Die meistgehandelten stabilen Währungen stammen dabei aus Ländern mit beständigen Regierungen und Zentralbanken hoher Reputation, sowie einer dauerhaft niedrigen Inflationsrate. Zu den Währungen mit hoher Liquidität zählen beispielsweise der US-Dollar, der Japanische Yen, das Britische Pfund, der Euro und der Schweizer Franc.

Devisenhändler generieren ihre Profite unabhängig davon, ob eine Währung an Wert gewinnt oder verliert, indem sie in einer bestimmten Währung eine andere kaufen (von der sie annehmen, dass diese steigt) oder eben jene verkaufen (von der sie annehmen, dass diese an Wert verliert).

Der Devisenmarkt bietet sich aufgrund seiner hohen Volatilität in idealer Weise an: Bei ungefähr 1,5 Billionen US-Dollar täglichem Handelsvolumen, ist der Devisenmarkt der größte Geldmarkt der Welt. Und es existieren eine Vielzahl von Handelsplattformen, die allesamt mit einer schnellen Abwicklung, sofortiger Bestätigung, sowie Berichten in Echtzeit werben. Sie erleichtern es dem Devisenhändler sein Anlagekapital im Auge zu behalten.

So handeln Trader Währungen am Markt

Die Masse der Marktteilnehmer versucht die Richtung zu antizipieren, in welche sich die Währung ihrer Einschätzung nach entwickeln wird. Im Allgemeinen reflektiert dabei der Wert einer Währung in Bezug zu einer anderen Währung den Zustand der Volkswirtschaft eines Landes im Vergleich zu jenen anderer Länder.

Ein überlegter Forex Devisenhändler setzt daher auf technische und grundlegende Analysen, bevor er Devisengeschäfte tätigt. Grundlegende Analysen umfassen das Verfolgen von Nachrichten mit internationaler Bedeutung, sowie das eingehende Studium von solchen Variablen, die sich auf den Marktpreis der Währung in jedweder Richtung auswirken können. Dazu zählen auch die Währungs- und Fiskalpolitik, allgemeine politische Bedingungen, Geschäftsmuster, sowie Wirtschaftsindikatoren, wie die Veränderung der Zinssätze, der Inflationsrate oder der Arbeitslosenzahlen.

Ein weiterer Faktor ist der Glaube in die Fähigkeit einer Regierung ihre Währung über Jahre hinweg zu stabilisieren. Dies wirkt sich gegebenenfalls stark auf den Preis einer Währung aus. Gelegentlich intervenieren Zentralbanken äußerst wirkungsvoll, um ihre Wechselkurse in eine für sie komfortable Zone zu bewegen. Technische Analysen des Devisenmarkts haben seit den achtziger Jahren unter der zunehmenden Einflussnahme der Computertechnologie drastisch an Popularität gewonnen.

Die technische Analyse im Forex Trading

Hierunter fallen insbesondere die Entwicklung und Identifikation von Tendenz-, Unterstützungs- und Widerstandslinien und weiterer zahlreicher Muster und Instrumente, welche das Verhalten der Marktteilnehmer studieren und vorhersagen wollen. Es wird versucht die günstigen Gelegenheiten des Kaufens bzw. Verkaufens sichtbar zu machen, also den genauen Zeitpunkt jeglicher Geschäftsaktivität zu identifizieren. Über lange Zeiträume hinweg zeigen Währungen eindeutige Tendenzen und Muster auf, die dem überlegt handelnden Devisenhändler rentable Möglichkeiten eröffnen.

Man erkennt schnell die Notwendigkeit einer soliden Ausbildung im Bereich des Devisenhandels. Denn dem enormen Gewinnpotenzial steht ein mindestens ebenso erhebliches Verlustrisiko gegenüber. Egal, ob Sie selbst oder Vermögensverwalter Ihrer Wahl für Sie tätig werden, es ist entscheidend möglichst viel über die Dynamik der Devisenmärkte zu wissen.

Forex Trading ist mit hohen Risiken behaftet

Während Devisengeschäfte durchaus hohe Gewinne versprechen, ist es ebenso wichtig daran zu erinnern, dass diese auch ein hohes Verlustpotenzial in sich bergen. Nur durch eine entsprechende Vorausbildung, welche die Fähigkeit vermittelt richtige Entscheidungen zu treffen, ist es möglich das verlustrisiko auf einem sehr geringen Niveau zu halten. Das ist was dieser Blog erreichen will: Sie sollen mit dem notwendigen Rüstzeug versehen werden, um effektive Devisengeschäfte zu tätigen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.